HR in Motion widmet sich Führungskräften und höheren Fachspezialisten zu allen Themen des Arbeitsalltags, wie Jobs - Bewerbung - Lebenslauf - English CV - Selbstständigkeit - Interview - Arbeitsmarkt - Expatriates - Headhunter - Personalberater - Executive Search - Senior Professionals - ü50 - Sabbatical - Work Life Balance - Kündigung - Arbeitsrecht - Social Media - Xing - Linkedin - Arbeitslosigkeit - Erwerbstätigkeit - Assessment - Coaching - Laufbahnberatung - Outplacement - Newplacement - Employability - Arbeitsmarktattraktivität - Karriereberatung und Neuorientierung. 

CONNECT WITH US:

  • facebook-square
  • linkedin-square

Selbständigkeit

 

Wer sich selbständig machen möchte, sollte ein paar Punkte bedenken, bevor er diesen Schritt wagt:

 

  • Machen Sie sich niemals selbständig, wenn Sie längere Zeit keine Stelle gefunden haben. Wer es nämlich nicht schafft sich einmal zu verkaufen, wird es kaum schaffen sich jeden Tag zu verkaufen, was als Selbständiger an der Tagesordnung ist.

  • Planen Sie finanziell die Selbständigkeit genau. Nehmen Sie das Geld, das Sie investieren wollen, berechnen Sie Ihre Fixkosten. Dann teilen Sie das Geld durch die Fixkosten. Entsprechend viele Monate haben Sie Zeit, bis Ihre Idee funktionieren muss. Halten Sie sich an die Zeitgrenze. Andernfalls riskieren Sie finanziellen Ruin.

  • Bedenken Sie, dass Sie als Selbständiger nicht gegen Arbeitslosigkeit versichert sind.

  • Diskutieren Sie Ihre Idee mit Freunden und Geschäftspartnern. Erst wenn diese überzeugt sind, starten Sie. 

  • Schützen Sie Ihre Idee jeweils mit einem Non-Disclosure Agreement, bevor Sie Geschäftspartnern davon erzählen.

  • Bedenken Sie: je näher Ihre Geschäftsidee an Ihrem angestammten Kerngeschäft liegt, desto eher wird sie erfolgreich sein. Wer glaubt eine neue Tätigkeit, in einer neuen Branche, ohne Vorkenntnisse und erst noch besser als Brancheninsider ausführen zu können, der irrt.